Berrick Guitars
    Berrick Guitars

Herzlich willkommen bei Berrick Guitars

Wir sind Bernhard Herche und Rick Baltes und bauen unsere Berrick Guitars ausschließlich nach dem Funnelbody-Prinzip. Dies wurde von Peter Gottschall, einem der innovativsten Instrumentenbauer für akustische Saiteninstrumente, entwickelt und patentiert.

Zum großen Bedauern all seiner Freunde und begeisterten Kunden verstarb Peter Gottschall im Frühjahr 2012.

Wir haben Peter´s Ideen aufgegriffen, verfeinert und bauen seit Sommer 2013 unter dem Namen Berrick Guitars wieder Stahlsaitengitarren, Klassikgitarren und Ukulelen nach dem Funnelbody-Prinzip.
Besondere Merkmale sind

  • die Decke ohne Schallloch
  • Schallöffnungen beidseitig am Halsfuß
  • Boden und Zargen aus heimischen Hölzern wie Ahorn, Esche, Kirsche, Kastanie, Walnuss und anderen
  • Decken aus europäischer Bergfichte, amerikanischer Sitka-Fichte, Zeder oder Tanne.
  • Standardmäßig erfolgt eine Acryllackierung, Schellack oder Nitrolackierung sind auf Anfrage möglich.
  • Stegeinlage, Halsstab und Sattel sind aus Graphit
  • Kompensierte Griffbretter nach Berechnung von Michael Ruhe können nach Wunsch verbaut werden. 
  • Als Standard werden B-Band Tonabnehmer (UST) und Schaller-Mechaniken verbaut
  • Bei Holzauswahl, Mensur, Halsmaßen, Binding, Tonabnehmern und Mechaniken gehen wir auf Kundenwünsche ein

Besonderes Augenmerk legen wir auf einen klaren, durchsetzungsfähigen Klang, sehr gute Bespielbarkeit und Intonation sowie ein modernes Design.

Unter Verwendung traditioneller Materialien, vor allem einheimischer Hölzer gehen wir neue Wege und bauen einfach coole Instrumente.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Berrick-guitars